Racingfoto

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mein Tip für Fans

Nach der erfolgreichen Veranstaltung 2016 ruft der Eggberg wieder ...
…und Sie können dabei sein auf einer geschichtsträchtigen Strecke, auf der vor 104 Jahren zum ersten Mal die Startflagge für ein Eggbergrennen fiel. Berühmte Namen wie Petermax Müller, Baron von Falkenhausen, Schorsch Meier, Karl Kling und Hans Stuck sorgten in vergangenen Zeiten für Zuschauermassen an der Strecke. Von 1967 bis1988 stellten dann die neuen Helden wie Fredy Amweg, Johann Abt, Walter Pedrazza und Herbert Stenger neue Geschwindigkeitsrekorde auf.
Gute Gründe also, die Geschichte unseres Eggbergs mit den Autos der damaligen Zeit in Form einer Gleichmäßigkeitsprüfung für historische Fahrzeuge auch 2017 weiterleben zu lassen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü